Willkommen

Gesund durchs Leben
mit

Body-Mind-Management

Therapien

Wirbelsäulentherapie nach Dorn

Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn ist eine sanfte, manuelle Therapie zur Behandlung fast aller Wirbelsäulen- und Gelenkerkrankungen.
Sie ist nach dem Naturheiler Dieter Dorn benannt.
Die Dorn-Methode grenzt sich streng gegen die Chiropraktik ab. Sie ist vollkommen ungefährlich, da keine ruckartigen Bewegungen vorkommen.
Sie lindert die Schmerzsymptome, aktiviert die Selbstheilungskräfte und unterstützt andere Therapieverfahren in ihrer Wirksamkeit.
Durch sanften, völlig ungefährlichen Druck und aktiver Bewegung des Patienten werden verschobene Wirbel und Gelenke wieder in die richtige Position gebracht und somit Verspannungen und Fehlstellungen ausgeglichen.
Nach der Behandlung werden dem Betroffenen Übungen und Griffe erklärt, die er präventiv und bei aufkommenden Rückenschmerzen selber anwenden kann.
Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn kann mit der Wirbelsäulenmassage nach Rudolf Breuß kombiniert werden.
Die Methode kann auch von Laien erlernt und, z.B. innerhalb der Familie, ausgeführt werden.

Wie auch die sanfte Chiropraktik wirkt die Wirbelsäulentharapie vor allem bei

  • Chronischen Rückenschmerzen
  • Hexenschuss
  • Schulterschmerzen, Schulter-Arm-Syndrom
  • Tennis- und Golfer-Ellbogen, Karpaltunnelsyndrom
  • Meniskusbeschwerden
  • Knie- und Hüftgelenkschmerzen
  • Migräne, Kopfschmerzen

Sanfte Chiropraktik nach Marienhoff

Ähnlich wie bei der Dorn Methode, wird die Wirbelsäule, in natürlicher Eigenbewegung aufgerichtet. Im Gegensatz zur klassischen Chiropraktik wird auch hier auf die belastende Vorspannung, Impuls und Knack, verzichtet.
Daher sprechen wir hier von sanfter Chiropraktik.
Marienhoff entwickelte in der Zeit um 1950 aus seinen hiesigen volksmedizinischen Heiltraditionen heraus eine später nach ihm benannte “Sanfte Chiropraktik”.
Das Prinzip besteht darin, einen Gelenkspartner manuell zu fixieren und den anderen passiv zu bewegen und zwar so, dass das Gelenk erst geöffnet, über die Bewegung eingerichtet und dann wieder geschlossen wird.
Im Mittelpunkt einer solchen Behandlung steht die Wirbelsäule als zentrales Achsenorgan für Statik, Beweglichkeit, Nerven- und Organfunktionen sowie energetischer Versorgung.
Aber auch der gesamte Bewegungsapparat erfährt eine Neuausrichtung, um die gesetzten Korrekturen nachhaltig integrieren zu können.
Dabei werden Techniken angewandt, die zwischen Chiropraktik und neuromuskulärer Osteopathie angesiedelt sind.

Wie auch die Wirbelsäulentharpie nach Dorn wirkt die sanfte Chiropraktik bei

  • Chronischen Rückenschmerzen
  • Hexenschuss
  • Schulterschmerzen, Schulter-Arm-Syndrom
  • Tennis- und Golfer-Ellbogen, Karpaltunnelsyndrom
  • Meniskusbeschwerden
  • Knie- und Hüftgelenkschmerzen
  • Migräne, Kopfschmerzen

Matrix-Movement

Wir leben in einer Zeit eines steten und auch schnellen Wandels.
Durch das hektische, mit Reizen überflutete Leben stehen viele Menschen unter einer großen Anspannung und suchen nach körperlichen und mentalen Entlastungsmöglichkeiten, nach mehr Freude und Leichtigkeit in ihrem Leben.

Die Matrix-Anwendung (begründet u.a. auf der Basis der modernen Quantenpysik) ist eine Möglichkeit, die erwünschte Entlastung zu erreichen.

Wie in einem Samenkorn bereits alles Wissen über die Struktur und Funktion eines mächtigen Baumes enthalten ist, befinden sich auch in der Matrix des Menschen alle Informationen, die wir für ein glückliches und gesundes Leben brauchen.

Unser Körper ist ein Energiesystem, ein Netz von Verbindungen, Verknüpfungen und Informationen. Er weiß viel mehr, als uns bewusst ist.
Alles Erfahrene und Erlebte wird in diesem Energiesystem gespeichert und reguliert. Diese Regulation hilft uns, unser Leben zu gestalten.

Uns allen stehen diese Regulationskräfte zur Verfügung.
Der Zugang zu ihnen ist uns aber oftmals durch alltägliche Lebensumstände, überholte Glaubenssätze, Verstrickungen oder erlebte Traumata versperrt.
Die Folge können seelische, psychische oder körperliche Disharmonien oder sogar Krankheiten sein, die oftmals eine große Herausforderung für uns bedeuten.

Eine Matrix-Anwendung kann nun auf eine sehr einfache Weise eine Veränderung unseres Befindens bewirken – und zwar durch die Rückverbindung mit unserem Ur-Lebensplan, der Bewusstwerdung unseres ureigenen Bauplanes, dem Bauplan unseres Lebens.
Wir dürfen das direkte Anknüpfen an die heilenden Kräfte in uns erleben, an unsere Ressourcen, unsere Regulationskräfte, die uns auf allen Ebenen zur Verfügung stehen.

Mit Staunen können wir nun beobachten, wie unser Körper sich aus eigener Kraft reguliert. Wir spüren es, wenn wir unseren Körper aufmerksam beobachten, wie er Kraft bekommen hat, Kraft für den nächsten Schritt.

Ein Herzensweg, zu mehr Fülle und Gesundheit, Lebensfreude und Leichtigkeit.

Mit der Quantenheilung können sie Ihre

  • Gesundheit verbessern
  • Lebensqualität verbessern
  • mehr Leichtigkeit im Alltag erlangen
  • eine erfüllte Partnerschaft finden und sie leben
  • Ihre kreativen und intuitiven Fähigkeiten erweitern
  • Ihren Wunsch nach finanzieller Unabhängigkeit erfüllen
  • Beziehungen harmonischer gestalten
  • Ihr berufliches Potenzial neu strukturieren und voll auszuschöpfen

Ich freue mich, wenn ich Sie auf diesem Weg begleiten darf.

Was ich sonst noch mache

  • Massagen
  • Reiki
  • Taichi/Qi-Gong
  • Meditation-Abende
  • Stress-Regulations-Kurse

Bei Fragen rufen Sie mich doch einfach an: 02302 20 20 954
oder schreiben Sie mir eine Mail an:
info@heilpraktikerin-muehling.de
oder nutzen Sie mein Kontakt-Formular

meine Vita

Meinen Berufs- und Lebensweg könnte man als interessant bezeichnen.
Nach meiner Ausbildung und Tätigkeit als Arzthelferin in einer Bommeraner Praxis habe ich noch einmal eine Ausbildung zur Steuerfachwirtin gemacht, um dann in in 2012 zurück zur Medizin zu kommen und neben meiner Arbeit im Steuerbüro eine Ausbildung zur Heilpraktikerin zu starten.
Da habe ich gemerkt, wieviel Freude mir es macht, das Wunderwerk Mensch zu verstehen.

Bereits Ende der 90er Jahre, nach eigener schwerer Erkrankung, habe ich mich auf den Weg gemacht, herauszufinden, wie ich Körper, Geist und Seele in Einklang bringen kann. Ich begann mit TaiChi und der Ausbildung zur Reiki-Meisterin.

Im November 2016 habe ich dann mit Erfolg die amtsärztliche Überprüfung bestanden und die Erlaubnisurkunde zur Ausübung der Heilkunde ohne Bestallung erhalten.

Seit Mai 2017 führe ich mit ganzem Stolz meine eigene Praxis.
Mittlerweile bin ich in Vollzeit mit großer Freude als Heilpraktikerin tätig.

Im Jahr 2018 habe ich meine Qualifikation zur Körper-Energie-Therapeutin abgeschlossen, welche die Therapien nach Dorn, sanfte Chiropraktik, Matrix-Movement und die Kinesiologie beinhaltet.

Und es geht immer weiter…..
durch Austausch mit Kollegen und Kolleginnen, interessanten Fachfortbildungen, Workshops und schönen Begegnungen mit Freunden und Freundinnen und innerhalb der Familie. Dafür bin ich sehr dankbar.

Daher auch mein Praxis-Motto: Bewegung, Behandlung, Berufung – Be Happy

Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Preise und Abrechnung

Für Selbstzahler wird per pauschalem Stundensatz minutengenau abgerechnet.
Für Patienten, deren (private) Krankenkasse oder Krankenzusatzversicherung Heilpraktikerleistungen übernimmt, stelle ich eine entsprechende Rechnung zur Einreichung bei der Krankenkasse.
Die Abrechnungsmöglichkeiten können wir gerne direkt besprechen.
Im Wesentlichen werden Leistungen nach dem Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker (GebüH) erstattet.

mein Blog

Vielen Dank!

.. für Ihr Interesse.

Ich freue mich auf ein Kennenlernen.

Ihre

Katrin Mühling